Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
19-7-2019, 05:59 UTC
Real AudioNachrichten
[07-01-2018 8:44 UTC]  Marco Zimmermann
Tschechien und Slowakei gegen Spaltung der Ukraine
EU rechnet 2014 mit tschechischem Haushaltsdefizit in Höhe von 2,8 Prozent
Eishockey: Slavia-Trainer Růžička als Nationaltrainer gehandelt
[18-07-2019 13:08 UTC]    Martina Schneibergová, Anna Musilová
Foto: MPD01605, Wikimedia CC BY-SA 2.0 Vergangenes Jahr sind mehr Menschen illegal aus Tschechien nach Deutschland eingereist. Dies geht aus dem Jahresbericht der deutschen Polizei hervor, den Bundesinnenminister Horst Seehofer am Mittwoch präsentiert hat. Sein tschechischer Amtskollege behauptet jedoch, die Zahl illegaler Migranten sei zurückgegangen.
[03-09-2010 15:16 UTC]    Patrick Gschwend, Daniel Kortschak
Nicolas Sarkozy Die Kommentare der tschechischen Tageszeitungen drehten sich vor allem um zwei Themen. Zum Einen der indirekte Rassismusvorwurf von Außenminister Schwarzenberg an die Adresse des französischen Präsidenten Sarkozy. Anlass war die Ausweisung meist rumänischer Roma aus Frankreich. Dadurch ist auch die Roma-Problematik als solche mal wieder ins Blickfeld gerückt. Ausführlich kommentiert wurde außerdem der Vorschlag von Verkehrsminister Bárta, nach dem besser betuchte Verkehrssünder in Zukunft tiefer in die Tasche greifen müssten.
[24-06-2019 14:05 UTC]    Lothar Martin
Foto: ČTK / Jaroslav Ožana Wenn der Sommer erst einmal da ist, dann wird die Leichtathletik zum wichtigsten Sport in Tschechien. Im Juni finden stets mehrere hochkarätige Meetings statt, darunter der „Zlatá tretra“ im mährisch-schlesischen Ostrava / Ostrau. Der Wettkampf genießt weltweit große Anerkennung.
[31-08-2010 15:49 UTC]    Patrick Gschwend
Karel Kutlvašr Karel Kutlvašr ist eine der wichtigsten Personen der tschechoslowakischen Militärgeschichte. Er kämpfte im Ersten Weltkrieg in den tschechoslowakischen Legionen in Sibirien und wurde hinterher mehrfach für heldenhaftes Verhalten ausgezeichnet. Als 33-Jähriger wurde er 1928 zum General befördert. Er war damit einer der jüngsten Generäle in der Geschichte der tschechoslowakischen Armee. Nach der Besetzung der Tschechoslowakei durch Hitlerdeutschland schloss er sich dem Widerstand an. Aus dem englischen Exil informierte Kutlvašr seine Landsleute Anfang 1943 in den tschechischsprachigen Sendungen der BBC über die Entwicklungen im Luftkrieg.
[02-07-2019 16:23 UTC]    Markéta Kachlíková
Illustrationsfoto: Emilio Dellepiane, Flickr, CC BY-NC-SA 2.0 Im Fokus stehen unter anderem die Protestdemonstrationen gegen die Regierung Babiš und der Sudetendeutsche Tag 2019.
  
[18-07-2019 08:02 UTC]    Strahinja Bućan
Illustrationsfoto: Dirk Rabe, Pixabay / CC0 Die Suche nach einem geeigneten Endlager für Atommüll in Tschechien läuft auf Hochtouren. Die Regierung stellt betroffenen Gemeinden nun Entschädigungszahlungen in Aussicht.
[17-07-2019 12:44 UTC]    Till Janzer
Foto: Junta de Castilla y León, YouTube, CC BY 3.0 Auch Firmen aus Tschechien wurden wohl durch Preisabsprachen von Lkw-Herstellern aus den Jahren 1997 bis 2011 geschädigt. Einige von ihnen haben sich bereits zwei Klagen angeschlossen, die von der Financialright Claims GmbH gegen Daimler, Iveco und Co. geführt werden. Bis Ende Juli können sich aber weitere Betroffene noch zu einer dritten Klage melden.
[16-07-2019 12:55 UTC]    Strahinja Bućan
Ayahuasca (Foto: Awkipuma, Wikimedia Commons, CC BY 3.0) In Südamerika versetzen sich Schamanen mit Ayahuasca in Trance, in Europa gilt der Lianen-Sud als Droge. Tschechische Wissenschaftler wollen das Gebräu nun aus medizinischer Sicht beleuchten und erhoffen sich dadurch einen Durchbruch bei der Entwicklung neuer Antidepressiva. Für kommendes Jahr ist deshalb eine ausgedehnte Expedition in die Urwälder im Amazonasgebiet geplant.
[15-07-2019 08:53 UTC]    Strahinja Bućan
Foto: Ondřej Tomšů Bei der Retro Prague Historic Rally sind in diesem Jahr 60 Oldtimer von Prag bis in die Hohe Tatra um die Wette gefahren. Die historischen Fahrzeuge bezwangen dabei in drei Tagen ganze 700 Kilometer. Das älteste Auto am Start war ein Praga Alfa Baujahr 1922. Doch nicht nur Tschechen präsentierten ihre Wagen an dem Rennwochenende, auch Fahrer aus der Slowakei, Deutschland und den USA saßen bei der Rallye am Steuer.
[14-07-2019 00:01 UTC]    Till Janzer
Karel Gott (Foto: David Sedlecký, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0) Genau an diesem Sonntag feiert der Schlagerstar seinen 80. Geburtstag, und auch Radio Prag gratuliert. Und Sie können auf unserer Website an einem Wettbewerb teilnehmen. Denn wir suchen den größten Hit der „Goldenen Stimme aus Prag“. Zur Auswahl stehen fünf Songs von Karel Gott, die wir von Montag bis Freitag bei uns im Programm gespielt haben. Hier hören Sie diese noch einmal. Die Abstimmung läuft noch bis einschließlich 31. Juli.
[13-07-2019 00:01 UTC]    Till Janzer
Quelle: Archiv Techmania Science Center Der Name Škoda steht heute sowohl für den Autohersteller in Mladá Boleslav / Jungbunzlau als auch für den gleichnamigen Maschinenbauer in Plzeň / Pilsen. Er leitet sich vom Unternehmensgründer Emil Škoda ab. Vor 150 Jahren kaufte er die Fabrik der Familie Waldstein und begründete so das künftige Firmenimperium.
[13-07-2019]    Martina Schneibergová
Museum in Neumanneum (Foto: Martina Schneibergová) Der böhmische Priester Johann Nepomuk Neumann gilt als Begründer des christlichen Schulsystems in den USA. Mitte des 19. Jahrhunderts wagte er den Sprung in die Neue Welt, und wurde dort schließlich zum Bischof von Philadelphia geweiht. Dort kümmerte er sich vor allem um sozial Schwache. Neumann, der 1977 heiliggesprochen wurde, wird nicht nur in den USA, sondern auch unter den deutschen und tschechischen Gläubigen verehrt. In seinem Geburtshaus in der Böhmerwaldstadt Prachatice / Prachatitz wurde vor einigen Jahren ein kleines Museum eröffnet.