Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
21-10-2018, 12:57 UTC
[21.10.2018 11:18 UTC] Strahinja Bućan
Staat nimmt mehr durch Mehrwertsteuer ein

Der Staat hat in den ersten drei Quartalen 2018 insgesamt 293 Milliarden Kronen (11,3 Milliarden Euro) durch die Mehrwertsteuer eingenommen. Die Daten veröffentlichte die Finanzverwaltung am Sonntag. Im Jahresvergleich ist das ein Anstieg um 7,4 Prozent.

Bei der Einkommensteuer war der Anstieg mit 2,3 Prozent im Jahrevergleich etwas geringer. Hier nahm der Staat insgesamt 133,4 Milliarden Kronen (5,13 Milliarden Euro) ein. Sowohl die Mehrwert- als auch die Einkommenssteuer zählt in Tschechien zu den sogenannten geteilten Steuern, die zum Teil in die Staatskasse, zum Teil in die Kassen der Kommunen fließen.