Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
11-8-2020, 10:42 UTC
[13.06.2020 7:53 UTC] Till Janzer
Tschechien plant Corona-Hilfsprogramm für Musik und Theater

Das tschechische Industrie- und Handelsministerium arbeitet derzeit an einem Corona-Hilfsprogramm, um unabhängige Musik- und Theaterprojekte zu unterstützen. Dabei sollen bis zu einer Milliarde Kronen (37 Millionen Euro) bereitgestellt werden, wie Vertreter der Kulturinitiative „Tschechische Musikgemeinde“ (Česká obce hudební) bekanntgaben.

Laut dem Industrie- und Handelsministerium soll das Programm in den nächsten Wochen der Regierung zur Beurteilung vorgelegt werden. Für öffentlich geförderte Kultur-Institutionen hat das Kabinett bereits im April 1,07 Milliarden Kronen an Hilfsgeldern bewilligt. Unabhängige Künstler kritisierten danach Kulturminister Lubomír Zaorálek (Sozialdemokraten), dass er nicht auch an sie gedacht habe.