Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
21-7-2019, 08:28 UTC
Thema
 Autor:
In der Siedlung Puerto Esperanza in Alto Paraguay lebt eine Gemeinschaft von Chamacoco-Indianern, die sich zu ihrem tschechischen Vorfahren Alberto Vojtech Fric bekennen. Der Forschungsreisende und Ethnograf Alberto Vojtech Fric besuchte Anfang des 20. Jahrhunderts innerhalb von 30 Jahren acht verschiedene Länder Südamerikas. Als 22jähriger hatte er unter dramatischen Umständen bei den Chamacoco-Indianern in Alto Paraguay gelebt.
In die Region, wo er sich damals aufhielt, begab sich eine kleine Expedition aus Prag, in der auch Radio Prag vertreten ist. Das Ziel dieser Expedition ist die Wasservorsorgung für Puerto Esperanza. Radio Prag wird sie über den Verlauf der Expedition von Checomacoco informieren.
Beiträge von Radio Prag
 31.10.2012 Fotograf verschwundener Indianerkulturen Alberto Vojtěch Frič
 19.9.2012 Indianernachkomme des Forschungsreisenden A. V. Frič stellt sein Buch in Tschechien vor
 15.10.2007 Expedition Checomacoco: Mission erfüllt
 24.9.2007 Paraguay-Expedition: Indianer mit tschechischem Blut treffen Verwandte aus der alten Heimat
 5.9.2007 Expedition Checomacoco: Frics Ururenkelinnen lernen Tschechisch
 3.9.2007 Expedition nach Paraguay: Hilfe für Indianer mit tschechischem Blut