Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
21-7-2019, 08:51 UTC
Thema
 Autor:
Zu Besuch im Nationalmuseum Prag
Ist es gerade besonders schwül oder aber nach einem Temperatursturz recht kühl geworden? Diese Adresse ist für beide Situationen empfehlenswert: Das Prager Nationalmuseum. Es liegt günstig im Stadtzentrum, direkt an der U-Bahn, und bietet sehr viel Sehenswertes an. Davon will Sie jetzt Jitka Mladkova mit dem folgenden Beitrag überzeugen:
Der Franziskanergarten - Eine Oase der Stille inmitten des Tumults
Prag, Wenzelsplatz. Es gibt kaum eine Tageszeit, zu der man gerne durch diese hektische, immer volle Geschäftsstraße schlendern möchte. Unmengen an Turisten, dröhnende Musik aus den Buden und Läden und - wie an so vielen Orten in Prag - lästiger Autoverkehr. Nur wenige Meter weiter, nach ein paar Schritten durch die Einkaufspassage Alfa - ein vollkommen anderes Bild. Und vor allem: eine vollkommen andere Geräuschkulisse.
Mit dem Tretboot auf der Moldau
Enge Gassen, drängelnde Touristen, dazwischen kostümierte Handzettelverteiler und hupende Autos - keine Frage: das sommerliche Prag hat auch seine anstrengende Seite. Vom Geschiebe auf der Karlsbrücke sind es aber nur zwei Schritte bis zu einem Ort der Ruhe inmitten der Stadt. Thomas Kirschner lädt Sie zu einer Tretbootfahrt auf der Moldau ein.
Der Prager Zoo
In einer neuen Folge unserer Serie "Sommer in Prag" führt Sie Gerald Schubert heute in den Prager Zoo. "Panecku! Haha!" ruft ein etwa dreijähriges Mädchen. Erstaunlich und auch sehr lustig erscheint ihr das Gorilla-Weibchen Moja. Moja kam im Dezember in Prag zur Welt und ist immer noch ziemlich winzig. Und natürlich zählt sie derzeit zu den wichtigsten Attraktionen des Zoos im Prager Stadtteil Troja.
Im Sommer in einem Prager Cafe
Einfach mal entspannen - für viele Prager und auch Touristen ist dies nach einem schönen Sommertag der Anlass, in eines der zahlreichen Prager Cafes einzukehren. Die Einen wollen nach einem langen Arbeitstag einen erholsamen Feierabend, die Anderen suchen nach langen und nicht weniger anstrengenden Spaziergängen nach einem schönen Plätzchen zur Rast. Thomas Oellermann über den Sommer in den Prager Cafes.
Zu Besuch im Jazzgarten "Stare Staci" bei Neratovice
Prag ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen, Cafés und Restaurants und vielen anderem mehr. Im Zentrum der Stadt sind diese Möglichkeiten derart gebündelt, dass einem schon fast schwindlig wird, und man sich als naturverbundener Zeitgenosse sagt: "Nur raus hier ins Grüne, fern aller Hektik und Sorgen." Aber auch für diesen Fall kann Ihnen Lothar Martin ein gemütlich-geselliges Plätzchen empfehlen.
Oldtimer Fahrten nach tschechischer Art
An einem schönen Tag in Prag gibt es für Touristen viel zu erleben. Doch neben Spaziergängen und Sightseeing-Touren mit dem Bus gibt es auch noch eine weitere Möglichkeit: Kabriolett-Fahrten in Oldtimern des Types SKODA- Felicia. Tatyana Synková hat sich in eine andere Zeit verfahren lassen.
Im Prager "Repre" gibt es nicht nur ein Jugendstilcafe
Zum Abschluss ein Tipp für die Prag-Besucher bei dem eher regnerischen Wetter dieses Sommers: Die Prager nennen es familiär "Repre" - im "Repre" haben viele der waschechten Pragerinnen und Prager einst Tanzstunden absolviert. Im "Repre" kann man aber auch einen guten Kaffee trinken. Die Rede ist von einem der populärsten Gebäude der tschechischen Metropole - dem Repräsentationshaus, das auch als "Obecni dum" - also als Gemeindehaus bezeichnet wird.
Ich glaub`, ich bin in Prag!
Berufliche, zeitliche oder finanzielle Gründe können den einen oder anderen daran hindern, die vorgestellten Orte zu besuchen. Gehören Sie auch zu denjenigen, die zu Hause bleiben müssen und sehnsüchtig die Sommerserie von Radio Prag verfolgt haben? Hätten Sie auch gerne in diesem Sommer Prag besucht und sich von unseren Redakteuren inspirieren lassen? Kein Grund zum traurig sein, denn ich zeige Ihnen, wie man gemütlich in den eigenen vier Wänden bleiben kann und trotzdem sagen: "Ich glaub`, ich bin in Prag!" Bara Prochazkova nimmt Sie auf eine Reise nach Prag mit: