Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
20-7-2019, 22:22 UTC
Thema
 Autor:


Sonderaufruf von Radio Prag zur Hilfe für das Mittelböhmische Museum in Roztoky u Prahy
Das Mittelböhmische Museum in Roztoky u Prahy, untergebracht in Räumlichkeiten des dortigen Schlosses und der anliegenden Mühle, war bis zum 13. August 2002 eines der interessantesten und dynamischsten kleinen Museen in der Tschechischen Republik. Es zeigte der Öffentlichkeit nicht nur einzigartige archäologische Funde, sondern auch eine faszinierende Ausstellung über eine der bedeutendsten tschechischen Malerinnen des 19. Jahrhunderts, Zdenka Braunerova, sowie zahlreiche auf dem Gebiet Mittelböhmens gefundene historische Gegenstände. Dank seiner Restaurierungstätigkeit ist das Museum von Roztoky auch im Ausland bekannt. Es betrieb ein auf Spitzenniveau ausgerüstetes Labor, in dem Gegenstände aus Holz, Leder, Papier und anderen organischen Materialien in einer Bestrahlungskammer ohne Gebrauch von Chemikalien restauriert werden konnten. Dieses Labor war in Mitteleuropa völlig einzigartig, ebenso wie eine weitere Restaurierungswerkstatt des Mittelböhmischen Museums, die die sogenannte Methode der plasmochemischen Reduktion verwendete.
Während der Überflutungen vom 13. bis zum 15. August 2002 stand das Schloss von Roztoky bis zu einer Höhe von 8 Metern (!) unter Wasser, und die gesamte Einrichtung wurde fast komplett vernichtet. Das Museum einschließlich Archiv und Photoarchiv blieb beinahe 38 Stunden lang überschwemmt. Die Labors wurden bis zur Decke überflutet.
Die Erneuerung der historischen Gebäude wird 60 Millionen Kronen kosten, geschweige denn die Sammlungen, deren Wert sich in Geld nicht beziffern lässt.
Die Mitarbeiter des Museums richten nun all ihre Bemühungen auf die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands. Und sie hoffen, ihre Besucher im kommenden Sommer wieder begrüßten zu können.
HOCHWASSERKONTO
Sie können dem Mittelböhmischen Museum in Roztoky u Prahy durch eine Geldspende auf das zu diesem Zweck errichtete Konto helfen:
Bank:

Komercní banka Praha
Expozitura Letná
Praha 7
Ceská republika

Kontonummer: 2335-111/0100
Variables Symbol: 2002
Zur Geldüberweisung brauchen Sie auch folgende Angaben:
Adresse des Museums:

Stredoceské muzeum v Roztokách u Prahy
Zámek 1
252 63 Roztoky u Prahy
Zahlungszweck: "sbírka na záchranu historických budov a památek Stredoceského muzea" ("Sammlung zur Rettung der historischen Gebäude und Denkmäler des Mittelböhmischen Museums").
Nachrichten von Radio Prag
 7.8.2017 Tagesecho
 27.7.2017 Nachrichten
 7.7.2017 Tagesecho
 30.6.2017 Nachrichten
 29.4.2017 Nachrichten
 23.4.2017 Nachrichten
 23.2.2017 Nachrichten
 22.2.2017 Nachrichten
 21.2.2017 Nachrichten
 16.1.2017 Nachrichten
 13.10.2016 Nachrichten
Alle Beiträge zum Thema


Auch Sie können den Opfern des Hochwassers in der Tschechischen Republik helfen:
Wie Sie wissen, ist die Tschechische Republik von einem Jahrhunderthochwasser heimgesucht worden. Falls Sie finanzielle Hilfe leisten möchten, nutzen Sie bitte eines der eigens zu diesem Zweck eingerichteten Konten:

* Mensch in Not (Stiftung des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehens)
Stichwort: "SOS - Hochwasser"
Kontonummer: 334334334
BLZ: 0300
Kontoführendes Kreditinstitut: CSOB

* "ADRA" (Tschechische Hilfsorganisation)
Stichwort: "Helfen kann jeder"
Kontonummer: 24442444
BLZ: 0300
Kontoführendes Kreditinstitut: CSOB

* Konto für die Opfer des Hochwassers, eingerichtet von der tschechischen Regierung
Kontonummer: 9025-001
BLZ: 0710
Kontoführendes Kreditinstitut: CNB


Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe.