Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
27-4-2017, 12:47 UTC
Thema
 Autor:

Gruppe „Zrní“ gewinnt den Wettbewerb „Tschechien rockt Europa“
Die Gruppe „Zrní“ – wörtlich übersetzt „Körner“ - hat den Wettbewerb „Tschechien rockt Europa“ gewonnen. Insgesamt 235 Bands haben an dem Wettbewerb teilgenommen, den der Tschechische Rundfunk gemeinsam mit der tschechischen Zeitschrift „Rock a Pop“ und dem Tschechischen Zentrum in Berlin ausgeschrieben hat. Aus den Anmeldungen hat eine Jury 10 Finalisten ausgewählt, über deren Beiträge im April unsere Hörer abgestimmt haben. Die Sieger-Band „Zrní“ hat insgesamt 829 Stimmen bekommen.
Der Tschechische Rundfunk und die Zeitschrift „Rock a Pop“ werden ausführlich über den Sieger des Wettbewerbs „Tschechien rockt Europa“ berichten. Am 5. Juni wird die Band „Zrní“ im Berliner Kleisthaus auftreten. Außerdem erwartet die Musiker eine Live-Session im Studio Karlín des Tschechischen Rundfunks, das im ersten Programm des Tschechischen Rundfunks, dem „Radiojournal“, direkt übertragen wird.
Die zehn besten Songs können Sie hier anhören:
1. Zrní : Koně (829 Stimmen)
2. Bek Ofis : Calgary (580 Stimmen)
3. Apatheia : In the Shadow of the Sun (288 Stimmen)
4. GRAPE : Sis'n Bros (274 Stimmen)
5. Dead Pope's Company : Damnation (225 Stimmen)
6. Odnaha : Princezna (205 Stimmen)
7. eastpark : Flying Away (176 Stimmen)
8. Memoria : Solitude - My Life (99 Stimmen)
9. Flood : On My Own (13 Stimmen)
10. My Wave : Oh, My Bleeding Heart (6 Stimmen)


Einzelheiten zum Ergebnis des Wettbewerbs (auf Tschechisch) finden sie auf den Internet-Seiten www.ceskyrockdoevropy.cz