Die Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks 
22-7-2019, 18:19 UTC
Thema
 Autor:
Till Janzer
Redaktionsleiter

till.janzer@rozhlas.cz

Eigentlich stamme ich (Jahrgang 1968) aus einer deutschen Stadt, die nahe Frankreich und nicht Tschechien liegt: aus Freiburg. Aber die Perestrojka in Russland sowie russische Geschichte und Literatur lenkten damals mein Interesse auf den anderen Teil Europas, ich studierte Osteuropäische Geschichte und Slawistik. Tschechisch zu lernen begann ich allerdings erst nach dem Studium, 1997 ging ich nach Prag. Dort habe ich dann bei der „Prager Zeitung“ ein Redaktionsvolontariat absolviert, dem sich eine Festanstellung anschloss. Im September 2006 wechselte ich zu Radio Prag als Leiter der deutschen Redaktion. Meine journalistischen Interessen sind: die deutsch-tschechischen Beziehungen, Umweltpolitik, Geschichte sowie immer mal wieder gerne auch Sport oder Musik. Ansonsten spiele ich mit Leidenschaft Fußball, höre gerne Jazz, freue mich am Gipfelglück auf einem Tatra- oder Alpenberg oder packe gerne ein gutes Buch an einem griechischen Inselstrand aus. Am Radiomachen gefällt mir, Texte und Töne miteinander zu verbinden.


Beiträge des Autors:
 21.7.2019 Klassik-Pianistin Bóková gibt Jazz-Debüt MusikCzech
 19.7.2019 Mondlandung 1969 – Medienereignis auch in der ČSSR Tagesecho
 18.7.2019 Erste Giacometti-Retrospektive in Tschechien Tagesecho
 17.7.2019 Lkw-Kartell: Schadensersatz für tschechische Kunden? Wirtschaftsmagazin
 17.7.2019 Nationalparkverwaltung kämpft gegen Müll im Riesengebirge Nachrichten
 17.7.2019 Kommunisten und Partei Ano zufrieden mit parlamentarischer Zusammenarbeit Nachrichten
 17.7.2019 Musikfestival „Colours of Ostrava“ startet Nachrichten
 17.7.2019 Tschechische Politiker gratulieren von der Leyen zur Wahl Nachrichten
 16.7.2019 Babiš: Tschechien bekennt sich generell zu den Klimazielen der EU Nachrichten
 16.7.2019 Regierungskrise: Weiteres Treffen der Koalitionspartner mit Staatspräsident wohl kommende Woche Nachrichten
Alle Beiträge des Autors